BESCHWERDEBILD

Long-Covid

Wir machen Sie wieder Fit für den Alltag!

Long-Covid und Physiotherapie
Corona und Krankengymnastik

Viele Covid-Patienten leiden auch nach ihrer Genesung noch immer unter diversen Symptomen. Dieses sogenannte LongCovid betrifft nicht nur Personen, die besonders schwer erkrankt waren, sondern auch Patienten mit einem milden Krankheitsverlauf. Selbst Wochen nach der Corona-Infektion können der Alltag und die Lebensqualität zum Teil noch erheblich beeinträchtigt sein: 

Müdigkeit, Erschöpfung, Kopf- und Rückenschmerzen, Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme, Schlafstörungen und Atembeschwerden machen den Betroffenen zu schaffen. Tätigkeiten, die vor der Erkrankung problemlos möglich waren, werden plötzlich zur Mammutaufgabe – ein Faktor, der wiederum Ängste, Unsicherheit und Depressionen auslösen kann. Häufig ähneln die beschriebenen Beschwerden den Symptomen des Chronic Fatigue Syndroms, des Chronischen Erschöpfungssyndroms, dessen Entstehung noch nicht völlig geklärt ist. Der Physiotherapie kommt innerhalb der Rehabilitation in beiden Fällen eine wichtige Rolle zu.

Mehr zu Long-Covid

Physiotherapie kann LongCovid-Patienten dabei helfen, Schmerzen zu lindern, ihre Lebensqualität zu verbessern und die Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen. Auf dem Weg zurück in den gewohnten Alltag ist sie daher eine wichtige Stütze – vorausgesetzt, die Betroffenen achten darauf, ihre jeweilige Belastungsgrenze nicht zu überschreiten. Zum einen kann eine physiotherapeutische Behandlung für die Rehabilitation der Lunge und den Wiederaufbau der Muskeln entscheidend sein. Zum anderen hilft sie dabei, andauernder Müdigkeit und langanhaltender Erschöpfung etwas entgegenzusetzen. Der Bewegungsradius wird erweitert, die Ausdauer steigert sich. Hinzu kommt, dass Bewegung der mentalen Gesundheit förderlich ist. Krankengymnastik am Gerät hilft dabei, eingeschränkte Funktionen nach und nach wiederherzustellen. Ziel ist nicht nur eine Verbesserung der vorliegenden Beschwerden sowie der allgemeinen Lebensqualität, sondern auf lange Sicht auch eine Wiedereingliederung in den beruflichen Alltag.

Viele LongCovid-Symptome sind Folgen langen Liegens oder ständiger Atembeschwerden. Um diesen Symptomen etwas entgegenzusetzen, empfiehlt sich ein medizinisches Training unter physiotherapeutischer Aufsicht. Empfehlenswert ist eine Kombination aus Atemtherapie, Herz-Kreislauf-Training und Wirbelsäulengymnastik. Üblicherweise beginnt die physiotherapeutische Behandlung mit einer ausführlichen Anamnese, in deren Rahmen die individuelle Belastungsfähigkeit genau definiert wird. Im nächsten Schritt werden die Behandlungsziele festgelegt. Sie können von Person zu Person sehr unterschiedlich sein, orientieren sich aber stets an den derzeitigen Bedürfnissen. An erster Stelle steht die Verbesserung der Atembeschwerden, mit denen immerhin 60 Prozent der Betroffenen zu kämpfen haben. Ein moderates Training kann dabei helfen, die Kraft- und Ausdauerleistung zu verbessern – und so nach und nach die individuellen Belastungsgrenzen zum Positiven hin zu verschieben. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Schmerzlinderung, da viele LongCovid-Patienten mit Kopf-, Glieder- und Rückenschmerzen zu kämpfen haben.

Für LongCovid-Patienten ist eine Mischung aus Atemtherapie, Ausdauer- und Muskelaufbautraining und Schwindeltraining ideal. Unser medizinisches Training unter physiotherapeutischer Aufsicht wird diesem Anspruch gerecht. Die physiotherapeutische Behandlung wird sehr alltagsorientiert gestaltet. Die einzelnen Übungen sind niedrig dosiert, um einer körperlichen Belastung vorzubeugen. Bekannte Problembereiche werden selbstverständlich zu jeder Zeit berücksichtigt. Schritt für Schritt wird dem Patienten auf diese Art und Weise dabei geholfen, sein altes Wohlbefinden zurückzuerlangen. Dass LongCovid durch eine physiotherapeutische Behandlung nicht geheilt werden kann, ist uns bewusst. Wir möchten jedoch alles daransetzen, Betroffenen dabei zu helfen, die Lebensqualität, die ihnen durch Corona genommen wurde, zurückzugewinnen.

Online Terminreservierung in unserer Praxis im Alexisquartier

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Privatpraxis im Alexisquartier in München.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner